Loading lapalingo.com

rtp 1,00-2,00%
min bet 1,00 €
max bet 1,00 €
Freispiele
Spielen Demo

PayPal Casino – kurze Darstellung der Zahlungsmodalitäten

Feb
02

Die einfache Handhabung der Online-Casinos resultiert unter anderem aus der Art der Einzahlung. Schnell, gefahrlos und echt bequem kannst du dein Spielkonto füllen, und zugleich die erstklassige Unterhaltung genießen sowie deine Gewinnchancen erhöhen. Wie aber sehen die Zahlungsoptionen in der Praxis aus? Am beliebtesten sind Casinos mit der PayPal-Einzahlung. Es lohnt sich also, diese Zahlungsmodalität etwas näher zu betrachten.

paypal-casino

http://images.freeimages.com/images/previews/553/money-under-the-mouse-1-1239135.jpg

Online-Zahlungen haben die Welt bereits ein Dutzend Jahre her unterworfen. Sie sind kein Novum mehr, und von Jahr zu Jahr entscheiden sich immer mehr Nutzer, Überweisungen zu machen oder Zahlungssysteme in Anspruch zu nehmen. Deswegen fällt es so einfach, ein PayPal Casino zu finden. Man müsste sich echt viel Mühe geben, um ein Online-Casino ohne die PayPal-Funktion zu finden. Die Frage ist nur: Wozu? Betrachten wir also, wie diese Zahlungsoption in der Praxis aussieht.

PayPal Casino – Warum ist das die beste Wahl?

Bevor wir alle Vorteile der Online-Zahlung nennen, sollten wir eine wichtige Frage beantworten. Und zwar: Was ist PayPal eigentlich? Davon hat fast jeder schon gehört. Nicht jeder aber nutzt es oder weiß etwas mehr darüber.

Ganz kurz: PayPal ist wie ein virtueller Geldbeutel, der sowohl Ein- als auch Auszahlungen möglich macht. Wenn du nur über eine E-Mail-Adresse verfügst, kannst du auch ein PayPal-Account haben. Wenn es um Ein- und Auszahlungen geht, gibt es mehrere Möglichkeiten.

Zum einen - lässt sich ein PayPal-Konto mit einer Kreditkarte integrieren; dadurch können alle Transaktionen direkt durchgeführt werden. Zum anderen - wenn du beispielsweise deine Anonymität zu schätzen weißt, kannst du dein Konto füllen, indem du darauf eine Standardüberweisung oder eine Überweisung aus einem anderen PayPal-Account machst. So hast du den Kontostand im Griff und kannst dein Geld bewusst verwalten.

Es ist zu betonen, dass PayPal Zahlungen in sogar 25 Währungen möglich macht - davon in Zloty, Euro, US-Dollar oder Pfund; im Jahre 2016 gab es bereits über 179 Mio. aktive PayPal-Konten. Und weil das System bedienerfreundlich und intuitiv ist, steigt die Anzahl der Nutzer von Monat zu Monat.

euro

http://images.freeimages.com/images/previews/3b3/money-1180937.jpg

Magst du mit PayPal zahlen? Online-Casinos machen es möglich

Die besten Online-Casinos sind sich dessen bewusst, dass wenn es um Einzahlungen und Auszahlungen der Gewinne geht, zwei Sachen von größter Bedeutung sind. Zum einen: volle, absolute Sicherheit jedes Geschäfts. Zum anderen aber: Komfort und Zeit. Deshalb sind Casinos mit der PayPal-Einzahlung eine gute Idee. Diese Zahlungsform vereint die beiden Eigenschaften.

Sicherheit? Wenn es sich um PayPal handelt, hat das Casino nichts zu befürchten. Indem sich der Spieler einloggt, nutzt dieser eine SSL-gesicherte Verbindung, und die Transaktion selbst benötigt nur eine E-Mail-Adresse. PayPal hingegen ist eine bekannte und bewährte Marke, der man einfach vertrauen kann.

Und was mit Komfort und Zeit? Man kann sich darüber auch nicht beschweren. Einzahlungen, die vom Online-Casino mit PayPal benötigt werden, verlaufen sofort, und das Geld wird auf dem Konto des Spielers auch blitzschnell gebucht. Dies bedeutet, dass du dich sofort nach der Einzahlung einem gewählten Spiel anschließen darfst. Und was Auszahlungen anbetrifft, führt sie das Casino mit der PayPal-Einzahlung innerhalb von 1-2 Werktagen durch und behält dabei nur eine niedrige Gebühr.

Willst du aber das, was du gewonnen hast, auszahlen, ist das auch über PayPal möglich. Eine Überweisung auf eine Kreditkarte oder eine Standardüberweisung erfolgen binnen einigen Werktagen. Es lohnt sich, geduldig zu sein. Denn wenn die Rede von Online-Casinos ist, kann man nicht vorsichtig genug sein.

Online-Casino mit PayPal: Gibt es einige Grenzen?

Gewisse Einschränkungen, obwohl diese nicht so lästig sind, gibt es natürlich. Wenn es sich um Online-Casinos handelt, bietet PayPal die Möglichkeit, Einzahlungen in einer entsprechenden Höhe vorzunehmen. Der Mindestbetrag beläuft sich meistens auf 10 EUR, also auf etwas über 40 PLN. Die Summe ist also nicht so überhöht, zumal Einzahlungen grundsätzlich höher sind. Und was mit dem Höchstbetrag? Du kannst sogar 5000 EUR einzahlen, um dein Spielzimmer zu betreten - ein PayPal Casino verwaltet auch so hohe Summen.

Besonders zu betonen ist, dass ähnliche Limits und Einschränkungen dann gelten, wenn du gewinnst. In solchem Fall bietet dir das Online-Casino mit PayPal auch eine Auszahlung von 10 - 5 000 EUR. Beachte dabei, dass sich das Casino eine geringe Provision von z. B. 1 EUR vorbehalten darf.

Wichtig ist dabei auch, dass sich ein Konto, das du mit deinem Paypal-Account verbindest, in deinem Wohnsitzland befinden muss.

money

http://images.freeimages.com/images/previews/735/suitcase-full-of-money-1239905.jpg

Nur PayPal? Bei Online-Casinos stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Wahl

Insbesondere bei guten Casinos. Denn PayPal - obwohl es die bequemste Zahlungsmethode ist - sollte nicht die einzige, vorgeschriebene Lösung sein. Und das ist nicht der Fall. In guten Online-Casinos kannst du jede Menge andere Ein- oder Auszahlungsmethoden in Anspruch nehmen. Was ist also die beste Methode, ein Spielzimmer zu bezahlen? Paypal ist nur der Anfang der Möglichkeiten.

Unter anderen, bei den Spielern beliebten Zahlungsmodalitäten findet man solche, die sich mehr oder weniger auf den Internet beziehen. Die Traditionalisten können Standardüberweisungen machen. Sie müssen sich aber dessen bewusst sein, dass solche Einzahlung erst nach einiger Zeit, sogar nach einigen Tagen auf dem Konto gebucht wird.

Die moderneren Nutzer können Online-Überweisungen in Anspruch nehmen, die durch das Casino gebucht werden. PayPal stellt nur eine der Möglichkeiten dar. Es gibt auch solche Systeme, wie (in Polen) Przelewy24 oder auf dem internationalen Markt beliebte: Skrill, Neteller, Trustly, TrustPay, GiroPay oder DotPay. Einzahlungen werden in den meisten Fällen automatisch gebucht, und das Geld steht sofort auf dem Konto des Spielers zur Verfügung. PayPal ist also nur eine, der bei Online-Casinos erhältlichen, Zahlungsoptionen.

Und was, wenn es sich um Auszahlungen handelt? Was solche Geschäfte betrifft, wird PayPal von Online-Casinos am häufigsten gewählt. Und nicht aus reinem Zufall. Bei diesem System profitiert sowohl das Casino als auch der Kunde selbst. Das Casino - weil es keine Kosten trägt, und die Transaktion durchaus automatisch ablaufen kann. Der Kunde - weil er das Geld auf sein PayPal-Account innerhalb von 1-2 Werktagen erhält und dabei nur geringe Kosten tragen muss. Wenn du aber über kein PayPal-Konto verfügst, kannst du das Casino darum bitten, eine Standardüberweisung auf dein Bankkonto zu machen. Dabei musst du aber damit rechnen, dass das Geld bei PayPal vom Online-Casino schneller ausgezahlt wird, weil das System einfach besser integriert ist.

cards

http://images.freeimages.com/images/thumbs/d05/would-you-take-a-chance-1530730.jpg

Und was steht außer einem Bankkonto und PayPal noch zur Verfügung? Jedes gute Online-Casino kann deine Transaktion genauso gut über Schrill oder Neteller abschließen - bei ähnlichen Mindest- und Höchstbeträgen.

Setze auf Sicherheit und Komfort: Warum lohnt es sich, Geld über PayPal einzuzahlen

Im Laufe des Spiels kann es passieren, dass du sofort zusätzliches Geld brauchst. Du hast einfach eine Glückssträhne beim Poker live oder willst um einen Jackpot an einem einarmigen Banditen spielen. Du erschaffst aber keine Einzahlung aus dem Nichts. Wenn du über das Geld bei PayPal oder bei einem anderen Zahlungssystem verfügst, kannst du wirklich per einem Klick ins Spiel wieder kommen.

Genauso wichtig ist die Sache der Sicherheit und des Schutzes der Privatsphäre bei der Transaktion. Obwohl PayPal wie ein Bankkonto funktioniert, ist es kein Bankkonto. Es sichert dir ein Gefühl der Intimität - du kannst dadurch einen Verwendungszweck einfach geheim halten, wenn du diesen zum Beispiel der Person, mit der du ein Konto teilst, verschweigen willst. Wer weiß? Vielleicht möchtest du ihr mit dem Gewinn eine Überraschung machen? Natürlich bist du nicht völlig anonym. Die Sicherheit der Transaktion ist aber hoch. Du brauchst dir auch keine Sorgen um Erschleichungen oder fehlende Autorisation zu machen - das Sicherungsniveau bei PayPal und anderen Zahlungssystemen ist gegen solche Gefahren immun.

Sicher ist auch eine andere Sache: die Einfachheit der Transaktion. Du brauchst keine Kontonummern abzuschreiben, es gibt keine unnötige Formalitäten. Wenn du bereits ein PayPal-Account hast und davon Gebrauch machst, übernimmt das System sofort alle Details.

Und was, wenn ich bei einem Online-Casino nicht zahlen möchte?

Dann bleibt dir ein Spiel ohne Einzahlung übrig. Solche Spielform ist auch erhältlich, und zwar - für alle. Natürlich, nur bei guten Online-Casinos. Die Rede ist von dem Demo-Modus, der bei fast allen Spielen zur Verfügung steht. Er ist eine gute Art und Weise, jedes Casino-Spiel auszuprobieren, sich mit seinem Spielmechanismus bekannt zu machen und sich einem Spiel zu eigenen Bedingungen anzuschließen.

Wie kann man also den Demo-Modus in Anspruch nehmen? Genauso wie bei PayPal - reichen nur einige Klicks. Wenn du dich aber später dafür entscheidest, eine Einzahlung vorzunehmen, kannst du das auch schnell machen. Die Anmeldung beim Online-Casino und die erste Einzahlung hingegen bringen… einen Willkommensbonus von 100% des über PayPal oder eine andere Zahlungsmethode eingezahlten Einsatzes mit sich. Das Geld ist sofort nach der Buchung erhältlich. Und zusätzliche Geldmittel bedeuten zusätzliche Spielmöglichkeiten.

Kurzum: Es gibt ziemlich viele Zahlungsmodalitäten im Online-Casino. Die beliebteste ist natürlich PayPal - eine bequeme, allgemeine und durchaus sichere Zahlungsmethode. Du kannst diese in Anspruch nehmen, wenn du willst, dass deine Transaktion schnell durchgeführt und zuverlässig gebucht wird. Falls du dich aber an ein anderes Zahlungssystem gewöhnt hast, dann steht es auch zu deiner Verfügung. Prüfe also genau nach, welche Zahlungsoptionen dein Online-Casino bietet und nutze diese, die dir am attraktivsten erscheint.